AGB

Vorausbuchung im Internet

§1 Ein Widerrufsrecht für VerbraucherInnen besteht nicht oder das Widerrufsrecht für dieselben kann bei Kaufverträgen für Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitaktivitäten vorzeitig ablaufen, wenn der Vertrag ein bestimmtes Datum oder einen bestimmten Zeitraum vorsieht. Zu Zeit für die Erbringung solcher Dienstleistungen siehe § 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB. 
Das heißt, soweit das Private Institut für mediale und kulturelle Vielfalt e.V., nachfolgend Institut genannt, Dienstleistungen aus dem oben genannten Bereich anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht trotz des Fernabsatzgesetzes kein Widerrufsrecht. 

Jede Bestellung von Tickets ist somit unmittelbar nach Bestätigung verbindlich und verpflichtet, die bestellten Tickets anzunehmen und zu bezahlen.

Ansonsten gilt für Verträge mit Verbrauchern:

§2 Gültigkeit gegenüber Unternehmern und Begriffsbestimmungen
(1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Ein Verbraucher ist eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder gewerblich noch unabhängig sind (§ 13 BGB).

§3 Vertragsschluss, Speicherung des Vertragstextes
(1) Für Bestellungen über unseren Internet-Shop https://www.mutmachkongress.de gelten folgende Bestimmungen zum Vertragsschluss.
(2) Bei Vertragsschluss wird der Vertrag mit dem

Privaten Institut für mediale und kulturelle Vielfalt e.V.
Schlosshof 3
99518 Bad Sulza
Steuernummer: 162/141/19815

Ansprechpartnerin Marion Schneider (Vorstandsmitglied)

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internet-Shop ist nicht rechtsverbindlich. Das Vertragsangebot unsererseits ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware unterbreitet der Verbraucher ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.
(4) Nach Eingang einer Bestellung in unserem Internet-Shop gelten folgende Bestimmungen: Der Verbraucher macht ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss, indem er das in unserem Internet-Shop vorgesehene Bestellverfahren erfolgreich abschließt.

pastedGraphic.png

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen Sie durch Klicken auf die Schaltflächen „Bestellen“ oder „Tickets erhalten“.
3) Überprüfen Sie die Informationen im Warenkorb.
4) Drücken Sie die Schaltfläche „Weiter zur Kasse ”.
5) Überprüfung oder Korrektur der jeweils eingegebenen Daten.
6) Optional: Melden Sie sich nach der Registrierung und Eingabe der Anmeldedaten (mit E-Mail-Adresse und Passwort) in unserem Shop an.
7) Verbindlicher Versand der Bestellung durch Klicken auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen”.

pastedGraphic.png

Vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung kann der/die Verbraucher/in zur Internetseite zurückkehren, auf der die Kundendaten aufgezeichnet und Eingabefehler korrigiert werden, oder der Bestellvorgang wird durch Schließen des Internetbrowsers durch Drücken der Schaltfläche “Zurück” im verwendeten Internetbrowser nach Überprüfung der Angaben abgebrochen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung sofort per automatisch generierter E-Mail („Auftragsbestätigung“). Damit nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes für Bestellungen über unseren Internet-Shop: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail zu. Sie können die Nutzungsbedingungen auch jederzeit hier einsehen. Sie können Ihre vergangenen Bestellungen und Rechnungen in unserem Kundenbereich unter Mein Konto -> Meine Bestellungen anzeigen anzeigen. Sie erhalten die Tickets per E-Mail, es werden keine Tickets gespeichert.

§4 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preiskomponenten. Alle Versandkosten werden hinzugefügt.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit, mit PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) und Banküberweisung zu bezahlen.
(3) Nur für Veranstaltungstickets: Für den Versand von Veranstaltungstickets entstehen dem Käufer keine weiteren Versand- oder Rechtskosten.

§5 Lieferung
(1) Sofern in der Produktbeschreibung nicht ausdrücklich anders angegeben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandbereit. Die Lieferung erfolgt hier spätestens innerhalb von einem Werktag. Bei Vorauszahlung beginnt die Lieferfrist am Tag nach dem Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss. Wenn das Ende der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder Feiertag am Lieferort fällt, endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Das Risiko eines versehentlichen Verlustes und einer versehentlichen Verschlechterung des verkauften Artikels geht erst bei Übergabe des Artikels an den Käufer auf den Käufer über, auch bei Verkauf an den Bestimmungsort.

(3) Alle Veranstaltungstickets werden an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

§6 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentumsrecht an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
********************************************************** **********************************************************

§7 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

VerbraucherInnen haben Anspruch auf ein Widerrufsrecht nach folgender Bestimmung, wobei ein Verbraucher eine natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken zu seiner gewerblichen oder seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit abschließt, das überwiegend keinem von beiden zugerechnet werden kann.

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, außer dem Beförderer, die Waren in Besitz genommen oder in Besitz genommen haben.
Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie das

Privates Institut für mediale und kulturelle Vielfalt e.V.
Schlosshof 3
99518 Bad Sulza
per E-Mail an info@mutmachkongress.de

über eine klare Erklärung (z. B. einen Brief, ein Fax oder eine E-Mail) über informieren per Post) über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten. Sie können das beigefügte Widerrufsformular für das Modell verwenden, das nicht obligatorisch ist.

Folgen des Rücktritts 
Wenn Sie diese Vereinbarung widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen Versandart als der von uns angebotenen billigsten Standardlieferung ergeben) spätestens vierzehn Tage nach dem Datum, an dem wir über Ihren Widerruf dieser Vereinbarung informiert werden. Für diese Rückerstattung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart wurde. In keinem Fall wird Ihnen diese Rückerstattung in Rechnung gestellt.
Wir können die Rückerstattung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.
Sie müssen die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum, an dem Sie uns über die Kündigung dieses Vertrages informieren, an uns zurücksenden oder übergeben. Diese Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen versenden.
Sie tragen die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware.

Ende der Stornierungsbedingungen
**************************************************** ********************************************************** *****

§8 Stornierungsformular
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag kündigen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück).
An:
Privates Institut für mediale und kulturelle Vielfalt e.V.
Schlosshof 3
99518 Bad Sulza
per
E-Mail an info@mutmachkongress.de oder per Post

Ich / wir (*) widerrufen hiermit den von mir / uns geschlossenen Vertrag (*) ) für den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
_____________________________________________________
Bestellt am (*) / erhalten am (*)
__________________
Name des Verbrauchers
_____________________________________________________
Adresse des Verbrauchers (der Verbraucher)
_____________________________________________________
Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Kommunikation auf Papier)
__________________
Datum
__________________
(*) Gegebenenfalls streichen.

§9 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

§10 Vertragssprache
Deutsch und Englisch sind die verfügbaren Vertragssprachen.

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 2021 April von agb.de.

Mehr Informationen

Für mehr Informationen zum Mutmachkongress stöbern Sie auf unserer Homepage oder kontaktieren Sie uns hier.

©2020 Mutmachkongress | Impressum | Datenschutz | AGB