Business- & Karriereforum

Samstag: Business- & Karriereforum

18.9.21: Egal, ob Sie gerade ins Berufsleben starten, bereits einige Karrierestufen hinter sich haben oder als Unternehmerin und/oder Chefin eine Firma leiten, bei unserem Business- & Karriereforum sind Sie richtig!

Das Forum ist für alle Frauen, die es leid sind, im Schatten männlicher Kollegen oder Chefs zu stehen, die sich als Vorgesetzte durchbeißen müssen oder die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen bzw. bereits gewagt haben. Wir bieten Ihnen Referentinnen aus verschiedenen Branchen, die auf jahrelange Erfolgsgeschichten zurückblicken können.

Auf dem Business- und Karriereforum teilen sie ihre Mutmachgeschichten und helfen Ihnen in den Workshops mit essentiellen Themen wie Unternehmensgründung, Marketing, Finanzen, Steuern, Durchsetzungskraft, Selbstliebe, Work-Life-Balance und vieles mehr! Wir laden Frauen in höheren Positionen, Unternehmerinnen, Selbstständige, Young Professionals, Angestellte und Vorgesetzte gleichermaßen ein, die ihre Karriere auf das nächste Level bringen möchten!

Programm

Erleben Sie einen motivierenden Kongresstag mit unseren erkenntnisreichen Keynotes und Workshops.

09:oo – 09:20 Uhr: 

Eröffnung mit Schirmfrau Christine Lieberknecht


09:30 – 10:30 Uhr: 

Daniela Kreißig 

Unternehmerin, Geschäftsführerin, Mentorin, Coach

„Warum tust du das, was du tust?“

Wir alle tun ständig irgendwas. Unseren Job, unsere Pflichten, Erledigungen etc. Doch gerade wenn es um den Job geht, stellen wir uns viel zu selten die Frage, ob das was wir tun, heute noch richtig für uns ist. Wir haben irgendwann einmal die Entscheidung getroffen, diesen Job, dieses Unternehmen zu beginnen. Zum damaligen Zeitpunkt war das richtig. Doch so wie sich die Natur wandelt, so wandelt sich auch unser Leben. Alles im Universum unterliegt ständigen Veränderungen. Nur der Mensch will immer wieder an Altem festhalten.

Daniela Kreissig gibt im Vortrag Impulse, wie du herausfinden kannst, ob das was du tust, wirklich das ist, was du tun willst und warum du bisher das getan hast, was du getan hast.


10:45 – 11:45 Uhr: 

Sabine Quaritsch: 

Unternehmerin

“Der Duft der Leichtigkeit – zum Glück gibt es die Selbstständigkeit”

Sabine Quaritsch berichtet über ihren Schritt in die Selbstständigkeit: Sie war Marketingleiterin bei einer großen, norddeutschen Bäckereikette. Ein Aufgabe, um die sie von vielen Menschen beneidet wurde. Trotzdem hat sie von heute auf morgen diesen Job an den Nagel gehängt, um sich einer völlig anderen Aufgabe zu widmen. Was treibt eine gestandene Business-Frau dazu, alles hinter sich zu lassen und etwas völlig Neues zu beginnen?

Sabine Quaritsch will Mut machen, das Herz in die Hand zu nehmen, auch mal Risiken einzugehen, um etwas Neues zu wagen und sein ganzes Potential zu leben. Sie lässt uns teilhaben an ihrem Weg in die Selbständigkeit und an ihren Erlebnissen und Erfahrungen dabei. Im Anschluss an diese Präsentation beginnt mit den Anwesenden das gemeinsame Gespräch.


12:00 Uhr – 12:30 Uhr:

Miriam Moya y Rius-Bräske

Programmmanagerin der Friedrich-Naumann- Stiftung für die Freiheit

 „Mut – zum Glück

Mut beginnt im Herzen. Mut kann groß oder klein oder nicht vorhanden sein. In jeder und jedem von uns steckt Mut. Bei vielen wird der Mut aber bereits im Kindesalter im Keim erstickt, denn wie Vieles  wird auch unser Mutlevel bereits in jungen Jahren festgelegt. Ob es so bleibt, hängt sicher auch von weiteren späteren Einflüssen ab. Wir alle wissen jedoch: Dinge, die erst einmal tief in uns drinstecken und selbstverständlich scheinen, sind oftmals schwer zu ändern. Doch es gibt Wege, die wir gehen können, die uns mit Glück zu Mut bringen.


12:30 Uhr – 13:30 Uhr:

Mittagspause


13:30 Uhr – 15:00 Uhr:

Gemma Fries

Money & Success Mindset Coach

 “Was denkst Du über viel Geld und enormen Erfolg?”

Wird Dir schon schwummrig, wenn Du diesen Titel liest? Stell Dir einmal vor, Du hättest ganz viel Geld. Welche Glaubenssätze kommen da in Dir hoch? Und genau diese verhindern, dass Du wirklich finanziell unabhängig und frei bist. Das Gleiche gilt auch für Deinen Erfolg. Wie wirkt Dein Mindset, wo kommt es her und wie kannst Du es wandeln? Um dieses spannende Thema geht es in diesem Workshop.


13:30 – 15:00 Uhr: 

Anna-Maria Meinhardt

Stressmanagement, berufliche Gesundheitsvorsorge, Entspannungsverfahren

 “Me first- warum Selbstfürsorge kein Egoismus ist” 

Wir alle bewegen uns in Gemeinschaften und definieren uns oft über die verschiedenen Rollen, die wir ausfüllen. Als Mama von 4 Kindern, die zum einen unter der Woche allein mit den Kids und zum anderen selbstständige Unternehmerin ist, kann Anna-Maria Meinhardt ein Lied davon singen, wie schwierig die Balance zwischen all den Anforderungen sein kann, mit denen wir im täglichen Leben konfrontiert sind.

Im Workshop stellt sie die These auf, dass Selbstfürsorge eigentlich das Gegenteil von Egoismus ist und zeigt euch, auf welche Weise Ihr mit kleinen Veränderungen wertschätzender mit Euch und als Folge davon, auch mit anderen umgehen könnt. Durch die Gedankenanstöße wird Selbstfürsorge im Workshop von einer leeren Worthülle zu einem praktisch erfahrbaren und in den Alltag integrierbaren Wert, den zu leben Ihr herzlich eingeladen seid.  


15:30 Uhr – 17:00 Uhr: 

Marion Schneider

Unternehmerin und Autorin

 „Mein Weg zu einer erfolgreichen Unternehmerin“

Marion Schneider ist bereits seit 1983 „im Geschäft“. Anfangs ging es um Saunen und Solarien, später um die Therapie von Hauterkrankten und schließlich um Hotels und Wellness. Wie kam es dazu, dass sie überhaupt Unternehmerin wurde und was kann sie an wichtigen Erfahrungen an andere weitergeben, die selbst Unternehmen gründen wollen? Was sind die wichtigsten Erkenntnisse für die, die Karriere machen wollen? Wovor sollte man sich hüten und was ist besonders wichtig? Im Dialog mit den Teilnehmerinnen des Workshops werden hier Erfahrungen ausgetauscht und neue Wege gesucht und beschritten.


15:30 – 17:00 Uhr: 

Hibe Y. Kamilarovska

Projektmanagerin, Koordinierungsleiterin, Crowdfounding

 “Empowering-YOU and ME”

Um Menschen zu unterstützen, mehr Kontrolle über ihre Lebenssituation zu erlangen, ihnen Mut zu machen sowie sie zu befähigen, sich für ihre Ziele einzusetzen, müssen wir uns  mit anderen zusammenzutun. Es ist nicht ausreichend das Individuum kompetenter zu machen, sondern es müssen kollektive Prozesse der Selbstbestimmung eingeleitet werden, damit jeder Mensch selbstbestimmt leben und an der Gesellschaft teilhaben kann. Mit anderen Worten geht es um Empowerment.

In meinem Workshop möchte ich die Teilnehmerinnen befähigen, in stressigen oder schweren Situationen sich selbst zu ermutigen, die anstehenden Hindernisse zu bewältigen und sich mit anderen zusammenzutun, sich zu entfalten, zu fördern bzw. sich durch Erschaffung von positiven Perspektiven, weiterzuentwickeln.

Referentinnen

Kompetenz, Erfahrung und jede Menge Passion - das ist, was unsere Referentinnen ausmacht! Lassen Sie sich inspirieren!

Für mehr Informationen klicken Sie auf das Foto der Referentin, um auf ihre Webseite zu gelangen.

Sabine Quaritsch
Unternehmerin
Gemma Fries
Money & Success Mindset Coach
Anna-Maria Meinhardt
Stressmanagement, berufliche Gesundheitsvorsorge, Entspannungsverfahren AT, PMR und Zentangle
Marion Schneider
Toskanaworld und Mutmachkongress, Unternehmerin und Autorin
Christine Lieberknecht
Thüringer Ministerpräsidentin a.D.
Miriam Moya y Rius - Bräske
Programmmanagerin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Daniela Kreißig
Motivationscoach
Hibe Y. Kamilarovska
Projektmanagerin, Koordinierungsleiterin, Crowdfounding

Mehr Informationen

Für mehr Informationen zum Mutmachkongress stöbern Sie auf unserer Homepage oder kontaktieren Sie uns hier.

©2020 Mutmachkongress | Impressum | Datenschutz | AGB