Zurück zur Übersicht

Interview mit Mutmacherin Petra Poth

Interview mit Mutmacherin Petra Poth

Petra Poth ist Aktionskünstlerin, die mit ihrem Projekt und gleichnamigen Verein Kunst am Zaun bekannt wurde. Ihre Kunst traf auf viel Resonanz in der Presse und unserer Gesellschaft. Sie hat einen Weg gefunden, um ihre Arbeit auf originelle Weise zu vermarkten und gleichzeitig die Welt ein Stück besser zu machen. Kraft gab ihr die Kunst auch, nachdem sie wegen mehrerer Schlaganfälle einen längeren Krankenhausaufenthalt durchmachen musste. Sie entdeckte die Neurographik und ließ sich zur Trainerin ausbilden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[Korrektur: Der Künstlerinnentag des Mutmachkongresses findet am 19.9.21 statt, nicht am 11.7., wie im Video gesagt wurde.]

Seid dabei:

Mutmachkongress 2021
17.9.21 Frauen in sozialen Berufen
18.9.21 Business- & Karriereforum
19.9.21 Frauen in der Kunst
Conference Center Hotel an der Therme Bad Sulza

Mehr Infos zu Petra Poth:

Kunst am Zaun e.V.
Buchprojekte

Das Interview führte Eva-Maria Popp

Mehr Informationen

Für mehr Informationen zum Mutmachkongress stöbern Sie auf unserer Homepage oder kontaktieren Sie uns hier.

©2020 Mutmachkongress | Impressum | Datenschutz