Zurück zur Übersicht

Mutmachen vor und nach Corona: Besondere Zeiten – Besondere Menschen

Mutmachen vor und nach Corona: Besondere Zeiten – Besondere Menschen

Unser Mutmachkongress ist ein Gedankenprodukt, das aus der Vor-Corona-Zeit stammt. Unsere Initiatorin Marion Schneider, eine mutige Frau, hat ein Team formiert, das sie bei der Konzeption, Planung und Durchführung eines Projekts unterstützen sollte, mit dem sie an andere Frauen appellieren wollte, mutig ihr Ding zu machen.

Das Ergebnis der Teamarbeit war im Februar 2020 abgeschlossen. Es ist das Konzept und die Planung des Mutmachkongresses, der an drei Wochenenden im Juli 2020 über die Bühne gehen sollte.

Parallel zum Kongress haben wir eine Strecke an Mutmachgeschichten in Form von Interviews mit besonderen Mutmacherinnen geplant. Ich, Eva-Maria Popp, habe die Aufgabe übernommen, die Mutmachinterviews im Vorfeld des Kongresses in Kooperation mit Salve TV regelmäßig zu führen.
Leider hat uns Corona die Schau gestohlen.

Sowohl unser Kongress im Juli als auch der Großteil der geplanten Mutmachinterviews sind dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Der Begriff Mutmachen hat in der Zeit mit Corona eine andere Bedeutung bekommen. So ist nichts mehr, wie es einmal war.

Und trotzdem geht es weiter!

Fakt ist: Wir lassen uns nicht beirren und machen weiter Mut!

  • Unseren Mutmachkongress werden wir im Jahr 2021 durchführen.
  • Die Mutmachinterviews, die wir noch kurz vor dem Shutdown in den „Kasten“ gebracht haben, sehen Sie hier in der Rubrik Mutmachgeschichten.
  • Sobald wir mit der Produktion der Interviews fortfahren können, legen wir wieder los.

 

Wir freuen uns darauf, Sie im nächsten Jahr persönlich zu treffen. Bis dahin verbreiten wir bereits hier auf unserer Homepage Mut. Schauen Sie rein. Schreiben Sie uns unter info@mutmachkongress.de und treten Sie in Kontakt mit unseren Mutmacherinnen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch!

Wir wünschen gute Gesundheit und bleiben Sie mutig!

Ihre Eva-Maria Popp

Beitragsbild copyright Linda Troeller

Mehr Informationen

Für mehr Informationen zum Mutmachkongress stöbern Sie auf unserer Homepage oder kontaktieren Sie uns hier.

©2020 Mutmachkongress | Impressum | Datenschutz